Klanginstrumente zur Entspannung und Prävention

Obertonreiche Klanginstrumente werden seit Jahrhunderten in allen Kulturen zur Meditation eingesetzt. Ihre sanften bis erdigen Klänge und tiefen Schwingungen können sowohl die geistige Wachheit anregen, als auch zutiefst entspannen und tiefer durchatmen lassen.

 

Tauche ein in die wundervollen Sphären des Klangs und genieße die tiefe Entspannung von Körper, Geist und Seele. Spüre die Harmonie, Ruhe und Ausgeglichenheit. Erlebe, wie die sanften Schwingungen deinen Körper neu sensibilisieren und deine Selbstheilungskräfte anregen.

 

Anwendungsmöglichkeiten der Klangmassage mit verschiedenen Klanginstrumenten

 

Die heutige Form der Klangtherapie basiert auf den seit Urzeiten vorhandenen schamanischen Weisheiten und Wissen um Naturgesetze sowie ihren Erkenntnissen und Erfahrungen, wie man die archaischen Klanginstrumente zur Entspannung nutzt. Alle modernen Instrumente und die Musiktherapie gehen auf sie zurück. Unsere Vorfahren bekämpften nicht körperliche und seelische Erkrankungen, sondern wollten mit ihrer ganzheitlichen Sichtweise auf Krankheiten die Gesundheit erhalten. Die dabei verwendeten Klanginstrumente dienen zur Entspannung und Prävention. Die sanften und doch so intensiven Klangvibrationen unterschiedlicher Frequenzen können andere therapeutische Anwendungen unterstützen.

 

Während der Klangmassage werden die Klienten in einen tiefen angenehmen Entspannungszustand versetzt, um Blockaden, Glaubens- und Verhaltensmuster zu lösen und ihnen dadurch ein bewussteres und glückliches Leben zu ermöglichen. Regeneration im Sinne der Klangmassage bedeutet den Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Der Weg zur Genesung führt über die Psyche. Ganz sein, bedeutet heil sein. Klanganwendungen können dabei nur unterstützen und begleiten – nicht heilen.

 

Für die Behandlung von körperlichen und psychischen Problemen sind FachärztInnen zuständig.


Klangschalen

 

Die größte Form der Klangschale ist auch in der westlichen Welt seit Jahrhunderten bekannt: die Glocke. Nach Europa gelangten sie über die ersten Asienreisenden und Entdecker und sind in Kirchen allgegenwärtig. In Deutschland und Europa werden Entspannungsmassagen, Klang- und Fantasiereisen mit Klangschalen immer bekannter und beliebter. Die bei der Klangmassage verwendeten Schalen stammen aus Tibet und bestehen aus 12 Metallen.

 

Wie entspannt die Klangmassage mit Klangschalen Körper und Geist?

 

Der menschliche Körper besteht zu 80 % aus Wasser. Wenn du einen Stein in einen See wirfst, breiten sich die Kreise auf der Wasseroberfläche aus. Genauso musst du dir die Schwingungen in deinem Körper vorstellen. Die Klangschalen mit ihren Schwingungen können in wasserhaltigem Gewebe, Weichteilen sowie Muskulatur die Zellen in den Körperflüssigkeiten zum Schwingen bringen. Sie entspannen dabei das umliegende Gewebe und können energetische Anspannungen lösen. Die sanften lange nachklingenden Töne lassen dich deinen Stress und deine Alltagssorgen vergessen und sorgen für eine wohltuende geistige Tiefenentspannung.

 

Erlebe, die singenden lange nachklingenden Töne der metallenen Klangschalen, die auf tiefster körperlicher wie seelischer Ebene  berühren.

 Neugierig geworden? – Hier kannst du mehr über Klangschalen und Klangmassage erfahren:

 

 > Klangmassage mit tibetischen Klangschalen
 > Weitere Informationen über Klangmassage


Phonophorese Stimmgabel-Tonpunktur

 

Phonophorese  ist griechisch und bedeutet: phoné = Laut, Ton, Stimme
                                                                     phorein = tragen, bringen

 

Die sanfte Entspannungsmethode der Phonophorese Stimmgabel-Tonpunktur mit den auf Planetenfrequenzen gestimmten Stimmgabeln, ist in Deutschland noch wenig bekannt. Sie beruht ebenfalls auf jahrtausendealtem Wissen und ist eine entspannende Anwendung, um die körpereigene Selbstregulation anzuregen. Durch ihre Töne und Schwingungen können die Stimmgabeln den Körper wieder in harmonischen Ein-Klang bringen.

 

Bei der Phonophorese Stimmgabel-Tonpunktur werden die passenden Stimmgabeln auf bestimmte Punkte gesetzt, von wo aus sich ihre Schwingungen fortsetzen. Durch die Stimulierung der seit Jahrtausenden bekannten Energieleitbahnen und Chakren nehmen die Klienten bereits nach wenigen Anwendungen einen freieren Energiefluss wahr. Die Phonophorese Stimmgabel-Tonpunktur arbeitet mit einer vollkommen sanften Energie, keine Stelle der Haut oder des Körpers wird verletzt. Ein angenehmes Wohlfühlen breitet sich aus und sorgt für innere Harmonie und Balance. Ein entspanntes Leben in der eigenen Mitte, im „Hier und „Jetzt“, stellt sich wieder ein.

> Mehr Informationen über Phonophorese Stimmgabel-Tonpunktur:

 

Wichtiger Hinweis:
Stimmgabeln und deren Schwingungen und Töne dienen nicht zur medizinischen Behandlung von Krankheiten. Sie ersetzen nicht den ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe bei gesundheitlichen Problemen!

 


Klangreisen / Klangmeditation mit verschiedenen Klanginstrumenten

 

Lass mit Hilfe der archaischen Klanginstrumente in eine angenehme tiefe Entspannung versetzen. Träume, lass deine Seele baumeln und deine Gedanken wandern. In deiner Fantasie befindest du dich an Orten, wo du dich wohlfühlst. Mit der Kraft deiner Gedanken kannst du die entferntesten Ziele erreichen. An einem schönen Strand unter Palmen liegen, durch Berge und Täler wandern. - Begib dich mit mir auf eine Klang- und Fantasiereise. Entspanne dich in Begleitung der sanften Klänge. Lass deinen Alltag los. Erträume dir deine eigene kleine Rückzugsinsel, einen Ort zum Wohlfühlen, fern von Stress und Sorgen. Deine Fantasie kennt auf der Reise keine Grenzen.

 

Wie fühlt es sich an, wenn du barfuß über den Sand läufst und ihn unter deinen Füßen und zwischen den Zehen spürst? Ist die Sonne auf deiner Haut warm? Du siehst blauen Himmel und kleine weiße Wolken, atme tief ein und sauge die frische Meeresluft in dich auf. Was schmeckst du, was riechst du? Ist sie salzig? Wie fühlt sich das Wasser an, ist es angenehm kühl? Siehst du, wie sich das Wasser durch die leichte Brise kräuselt? Fröstelst du leicht? Oder träumst du lieber von einer Wanderung durch Wiesen, Wälder und über Berge? Wie riecht die Luft? Harzig? Nach saftigem Wiesengras? Duftenden Blüten oder Kräutern? Ziehe deine Schuhe aus, wie fühlt sich das Gras unter deinen Füßen und zwischen deinen Zehen an? Ist es weich? Kitzelt es? ... Erlebe deine Reisen mit allen Sinnen.


Hattest du als Kind einen Zufluchtsort? Einen Ort, den nur du allein kanntest und an den du dich zurückziehen konntest, wenn du allein sein wolltest? Lass mit deiner Fantasie einen Ort, an dem du dich wohlfühlst entstehen. Du kannst ihn so oft besuchen, wie du willst, er steht dir immer offen. Wo würdest du dich zufrieden und geborgen fühlen? Stellst du dir ein Zimmer vor oder siehst du eine Landschaft? … Was siehst du? Was hörst du? … Hörst du eine Uhr ticken oder Vögel zwitschern? Rauschen die Blätter der Bäume im Wind? Spürst du den Windhauch auf deinen Wangen, die Rinde des Baumes unter deinen Handflächen? Wie fühlt es sich an? - So kannst du nach und nach mit allen Sinnen deinen Zufluchtsort wahrnehmen. Einen Ort, an dem du dich wohlfühlst und der nur dir allein gehört, vor deinem inneren Auge entstehen lassen.

 

… Dies alles und vieles mehr kannst du während einer Klang- und Fantasiereise erleben.